Szene aus dem Marien-Leben

Reibungsfläche Reformation

54. Fürther Kirchenmusiktage vom 10. bis 26. November 2017

Informationen über Termine und Eintrittspreise finden Sie Sie hier.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die 54. Fürther Kirchenmusiktage stehen unter dem Motto: „Reibungsfläche Reformation“. Mit spannender Musik in verschiedenen Besetzungen, aus verschiedenen Stilepochen und in verschiedenen Veranstaltungsformaten blicken wir zurück auf das Gedenkjahr 2017 und fragen: Wie klingt „katholische“ oder „evangelische“ Musik? Wie haben sich beide gegenseitig beeinflusst? Und was bedeutet es, sich mit künstlerischer Individualität an der Kirche zu „reiben“?

Für die künstlerische Leitung des Festivals zeichnen Sirka Schwartz-Uppendieck und Ingeborg Schilffarth verantwortlich, in enger ökumenischer Zusammenarbeit mit ihren Kollegen Matthias Hofknecht, Andreas König und Dieter Neuhof.

Herzliche Einladung zur Mitgliedschaft:
Hier können Sie das Beitrittsformular des Fürther Kirchenmusikvereins herunterladen.
Als Mitglied besuchen Sie alle unsere Veranstaltungen zum ermäßigten Eintrittspreis - und bekommen bei der Mitgliederversammlung vor Festivalbeginn einen spannenden Einblick in die Entstehung und die thematische Vielfalt unseres Programms.